Informationsveranstaltung zum Thema Allgemeine Sachkundeschulung „Terraristik“ mit Prüfung

Hier ein wenig Werbung. Ich halte es für eine ausgesprochen gute und wichtige Sache, nachweisen zu können, dass man Plan von seinen Tierchen hat. Deshalb gibt es auch für den Bereich Terraristik eine Art „Führerschein“ und den kann man am 13. August 2011 in der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW in Recklinghausen machen. Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung der NUA NRW, des Aspe-Institutes und der DGHT.

Nähere Informationen dazu, findet man hier.

Was noch zu beachten wäre, man kann die Prüfung nur schaffen, wenn man zuvor den Lernordner der DGHT durchgearbeitet hat. Es ist egal, ob man ihn bei Freunden ausleiht oder ihn über die DGHT bezieht, wichtig ist nur, man muss wissen, was drin steht, sonst hat man keine Chance die Prüfung zu bestehen.

Ein Gedanke zu „Informationsveranstaltung zum Thema Allgemeine Sachkundeschulung „Terraristik“ mit Prüfung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.