Balkonimpressionen

Hach, der Frühling ist endlich da. Doch noch sind wir einige Wochen von einer schönen Sommerbepflanzung entfernt. Im Moment schwelge ich in Erinnerung vergangener Sommer und überlege, wie unsere Balkonkästen dieses Jahr bepflanzt werden könnten. Hier ein paar Impressionen, wie es in den letzten Jahren so war. Hier haben wir Bilder aus 2009.

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Dahlie haben wir 2009 neu erworben. Leider blühte sie nur kurz, da das Wetter schlagartig von „wunderschön“ auf „ganz scheußlich“ umschlug und sie so gar nicht damit klar kam.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier unser Kasten, der als Sichtschutz zu den Nachbarn diente. Zwei schwarzäugige Susannen mit Wandelröschen. Nicht mehr ganz so üppig wie noch ein paar Wochen zuvor, aber die Aufnahme stammt auch schon aus dem September.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier die „normalen“ Kästen zur Straße hin. Wandelröschen, Minipetunien und ein mittlerweile leider „verstorbener“ Mini-Rhododendron.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lavendel haben wir jedes Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser mittlerweile auch leider schon verstorbenes Olivenbäumchen. Der Winter war damals einfach zu hart und auch mit Frostschutzhülle hat der Kleine es dann leider nicht gepackt. Das Thema Olivenbaum ist nach 2 Pflanzen auch durch für mich. Der erste lebte jahrelang bei Wind und Wetter und war einfach toll – bis zur ganz großen Kälte vor 2-3 Jahren. Der zweite schaffte leider nicht mal ein Jahr. Insofern lassen wir das lieber. Ist einfach zu schade.

 

3 thoughts on “Balkonimpressionen

  1. Hallo Elo,

    dein Balkon schaut traumhaft aus, richtig bunt und freundlich! Dort werdet ihr bestimmt einen schönen Sommer verleben.

    Liebe Grüße von Anna aka Pille

    P.S. Toller Blog!! 🙂

    1. Dankeschön. Ist kein großer Balkon, aber wir machen es uns dort schon nett.

      Und was den Blog angeht, ich gebe mir Mühe und mir fallen noch so viele Dinge ein, die noch gemacht werden müssen. Aber dazu muss mein Mann noch mitspielen. Ich habe von der technischen Seite doch keinen Plan. 😉

  2. Ich hoffe, dass wir auch in diesem Jahr wieder einen soooo wunderschönen Balkon bekommen 🙂 Die Chilis wachsen ja schon wieder und Blümies werden wir sicher auch wieder sehr, sehr feine bekommen – Dank dem Gärtner und Herrn Keyzer. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.