Chilianzucht 2012

Das neue Anzuchthäuschen mit 33 Plätzen.

Wir sind dieses Jahr für unsere Verhältnisse fast schon spät mit der Chiliaussaat dran. Eigentlich fangen wir sonst nämlich immer kurz nach Weihnachten mit der Aussaat an. Auf jeden Fall haben wir auch dieses Jahr Saatgut parat und die Pflanzenlampe, die kleine Heizmatte und das neue Mini-Gewächs- bzw. Anzuchthäuschen (diesmal ein längliches mit 33 Plätzen) sollen für gute Keim- und Wachstumsbedingungen sorgen.

Wie immer haben wir das Saatgut bei Semillas erstanden, einem Versand, der sehr zu empfehlen ist. Wir ordern da schon seit Jahren. Die Qualität und der Service sind wirklich gut.

Dieses Mal haben wir uns für folgende Sorten für die Aussaat entschieden:

  1.  Jalapeno M
  2. Pimenton Espelette
  3. Orange Squash Pepper
  4. Chocolate Cherry
  5. Orange Lantern
  6. Tondo Calabrese
  7. Tears of Fire
  8. Vincentes Sweet Habanero
  9. Jalapeno
  10. Habanero Mustard
  11. Starfish
Die neuen Kokosquelltöpfchen beim Aufquellen.

Zum ersten Mal verwenden wir auch Quelltöpfchen aus einem Kokossubstrat. Bisher hatten wir entweder diese eierkartonartigen Töpfchen aus Presspappe, die sich später in der Blumenerde zersetzen und die mit Anzuchterde gefüllt werden oder die regulären Jiffytöpfchen. Wir werden sehen, wie gut oder schlecht es dieses Jahr mit den neuen „Kokosscheiben“ klappt. Auf jeden Fall dauerte das Aufquellen nicht sonderlich lange. Die bisher verwendeten Quelltöpfchen brauchten deutlich länger.

Insgesamt hoffen wir dieses Jahr wieder auf eine gescheite Ernte. Im letzten Jahr war nicht viel zu wollen, was aber u.a. auch an uns selber lag. Unser Fokus lag viel mehr auf unseren Fröschchen und der Sommer, der so gar keiner war, machte es den wenigen Chilipflanzen alles andere als leicht. Ungefähr zwei Hände voll haben wir dennoch ernten können. Dieses Jahr soll es bitte wieder anders werden. Wir würden gerne wieder richtig viele Chilis trocknen oder zu Leckerein verarbeiten. Also, es geht los. Die Buddelsaison 2012 (indoor) ist hiermit eröffnet.

2 Gedanken zu „Chilianzucht 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.