Couscous mit 7 Gemüsen (Marokko)

Für zwei Personen braucht man:

  • 1 Aubergine
  • 250 g Kürbisfleisch (z.B. Hokkaido)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 1 Chili
  • 100 g Kichererbsen (Konserve)
  • 1 TL Öl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 Nelken
  • 120 g trockener Couscous
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Messerspitze Safranpulver
  • ¼ TL Harissa (Gewürzpaste)
  • 1 EL gehacktes Koriandergrün
  • 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Aubergine, Kürbis, Zwiebel und Knoblauch würfeln. Karotten und Zucchini in Scheiben, Tomaten in Spalten und Chili in Ringe schneiden. Kichererbsen abgießen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Das Gemüse zufügen und mit Brühe angiessen. Nelken hinzugeben und ca. 40 Minuten garen. Couscous nach Packungsanweisung garen. Nelken entfernen, Gemüse mit Salt und Pfeffer, Safranpulver und Harissa abschmecken. Koriandergrün und Petersilie unterrühren und mit dem Couscous servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.