Gewürze geben dem Leben Würze

Das wir durch Gourmande Fans von Sonnentor-Gewürzen geworden sind, habe ich schon mal geschrieben. Jetzt haben wir unseren Gewürzevorrat mal richtig aufgestockt. Denn ohne das „Gute Laune“-Gewürz geht fast nichts mehr bei uns.

Kein Frühstück, wo nicht „Gute Laune“ aufs Frischkäse- oder Tomaten-Käsebrötchen kommt und frischem schwarzen Pfeffer und den Chiliflocken aus eigener Ernte Gesellschaft leistet.

Wir haben jetzt schon 3 Döschen verbraucht und sind glücklich, nun eine größere Menge ergattert zu haben. Gleiches gilt für „Sonnenkuss“, einfach göttlich im Kräuterquark. Und da es auch noch zwei neue Sachen gibt und wir für Salatgewürze auch was übrig haben, na ja, sind noch mehr Sachen ins Körbchen gewandert, als eigentlich geplant.

 

2 Gedanken zu „Gewürze geben dem Leben Würze

  1. Hast die Lizenz zum Anfixen, ich sehe schon. *lach*

    „Chai Küsschen“ ist wohl neu, ebenso wie Blütenhäubchen. „Chai Küsschen“ ist sensationell auf Milchschaum bei Kaffee, schmeckt nach den typischen Chai-Gewürzen. „Blütenzauber“ kann man da auch drauf machen, aber es ist geschmacklich etwas „blass“ im direkten Vergleich. Ist wohl mehr für Desserts geeignet, als krönender Abschluss obenauf. Ist genauso schön bunt, wie „Gute Laune“ und sieht ganz toll aus, ganz leicht gesüßt mit Rohrzucker. Wir finden beides total super. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.