Italienische Kochbücher – Neuerwerbungen

Als wir letzten Samstag Bummeln waren und in die Meyersche Buchhandlung einfielen, hopsten uns zwei Kochbücher ins Körbchen. Diesmal was zur Italienischen Küche.

Über „Trattoria-Küche“ von Antonia Carluccio und Gennaro Contaldo stolperten wir rein zufällig. Schon öfters hatten wir diese herrlichen BCC-Sendungen von Antonio Carluccio verfolgt und es total genossen mit dem nett aussehenden, älteren Herrn seine italienische Heimat zu entdecken, sowohl landschaftlich, als auch kulinarisch. Der Mann ist uns einfach total sympathisch.

Gennaro Contaldo kennen wir hauptsächlich als Mentor von Jamie Oliver. Schon öfter ist er uns in einer von Jamies Kochsendungen „über den Weg gelaufen“ und zeigte großen Sachverstand und eine charmante Art, sein Wissen zu vermitteln.

Das Buch wanderte also nach einem schnellen Durchblättern auch in den Einkaufskorb. Ein Streifzug durch die Italienische Küche mit zwei Altmeistern der Kochkunst. Wunderschöne Bilder. Tolle Rezepte, das ganze Buch liest sich wie ein Sommerurlaub. Große Klasse.

„La cucina verde“ von Barlo Bernsconi und Larissa Bertonsco stand schon seit geraumer Zeit auf meinem Wunschzettel. Als ich es dann live in Händen hielt, war schnell klar, das muss mit. Wunderschöne italienische Gemüserezepte, kein Fleisch, wirklich rein vegetarisch und nach 18 Gemüsesorten sortiert. Gefällt uns total und schon bald werden wir die ersten Ausprobier-Versuche starten. Das Buch enthält keine Fotos, dafür jedoch wunderschöne Illustrationen. Es macht sehr viel Spaß darin zu blättern. Für Vegetarier ein sehr schöner Buch und für Gemüsefans natürlich auch.

Ein Gedanke zu „Italienische Kochbücher – Neuerwerbungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.