Shopping-Beute

Wir waren letze Woche Samstag Bummeln und sind ja u.a. auch in einer großen Meyerschen Buchhandlung gelandet. Da gibt es ja immer was. Eigentlich gibt es da immer zuviel. Und wir haben neben den zwei neuen italienischen Kochbücher auch noch andere schöne Dinge entdeckt und gekauft. *hüstel* Ab jetzt wird gespart, erst mal…

Im Gewusel standen wir plötzlich vor den beiden da… Walkers Kekse im Bauch und eine echt schneidige Optik. Na ja, ein Taler war da und die zwei waren so niedlich… Und sie passen gerade so gut zu unserer „englischen Phase“.

Als wir dann zu Hause waren, fanden wir heraus, es gibt auch noch eine 3. Dose, einen der typischen Wächter mit roter Uniform und der Bärenfellmütze. Der musste her, ganz klar. Sgail hat ihn online entdeckt und uns bestellt. Die Tage wurde er geliefert. Keksdosen kann man doch nie genug haben. *dumdidum* Vom Inhalt ganz zu schweigen. *hihi*

Hier ist die „walkersche Kekstruppe“ vollständig zum Morgen-Appell angetreten.

Ich denke mal, der Inhalt wird nicht lange bei uns überleben. Shortbread ist doch eine recht feine Sache. *schmatz*

Die Dosen machen sich auf jeden Fall auch leer fein als Deko-Figuren in der Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.