Kürbiscremesuppe

Zutaten:

  • 1 mittlerer Hokkaido, entkernt und klein geschnippelt
  • 3-5 Kartoffeln, geschält und klein geschnitten
  • 1 Zwiebel, geschält und fein gehackt
  • 1-2 Knobizehen, geschält und fein gehackt
  • 1-2 Chilischoten, fein gehackt
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer, geschält und fein gehackt
  • etwas Öl
  • 1 kleine Dose Kokosmilch
  • Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Herbaria Gewürzmischung „Kürbiskönig“

Zubereitung:

Zwiebeln, Chili, Ingwer und Knoblauch in ein wenig Öl andünsten. Dann die Kürbisstücke hinzugeben und kurz angehen lassen. Kartoffeln dazu geben und mit Gemüsebrühe angießen, bis das Gemüse leicht bedeckt ist. Gar köcheln lassen.

Wenn das Gemüse schön weich gekocht ist, alles mit einem Pürierstab fein pürieren und auf kleinste Stufe stellen. Die Kokosmilch dazu geben, bis die Suppe eine angenehme Konsistenz hat und nach Möglichkeit nicht mehr aufkochen, da die Kokosmilch leicht ausflockt bei zu großer Hitze. Mit Pfeffer und der Kürbiskönig-Gewürzmischung abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.