Mallorna und Torfinis Nudelauflauf für Verliebte

Von zwei lieben Freunden, das Rezept ist ein Gedicht – und eine Kalorienbombe ohne Frage.

Zutaten:

  • 250g Spaghetti
  • 2 große rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 250g Blattspinat (Tiefkühlware)
  • 1/2 Schiffchen Sahneschmierkäse
  • 150 ml Schlagsahne
  • ca. 200g Cocktailtomaten
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss
  • Gouda zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser garkochen und in eine Auflaufform füllen.

Den Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden, Zwiebeln fein würfeln und beides in etwas Öl in einem Topf glasig dünsten. Den Spinat noch tiefgekühlt hinzufügen, Deckel drauf und auftauen lassen. Mit Peffer, Salz und Muskatnuss würzen.

Die Sahne und den Sahneschmierkäse in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Mixer zusammen schaumig rühren, dabei mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken

Cocktailtomaten halbieren und den Gouda (Menge nach Geschmack) reiben.

Das Zwiebel-Knoblauch-Spinat-Gemisch auf die Nudeln geben und alles gut mischen. Darüber die Sahne-Schmierkäse-Sauce verteilen und die Tomatenhälften darauf legen. Mit Gouda bestreuen.

Bei ca. 200 Grad je nach Geschmack im Ofen bräunen lassen (ca. 20 – 25 Minuten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.