Tomato-Planet

Invasion. Unser Wohnzimmer wurde von Tomatenpflanzen übernommen. Sie scheinen jedoch nur die Vorhut zu sein. Chilis und Ringelblumen sind ebenfalls am Start. Wie soll das enden? Kapitulation, friedliche Einigung, Gegenwehr? Ganz klar, friedliche Einigung. Wir sind begeistert, von unseren beiden Tomatensaaten sind doch bis auf ein Korn tatsächlich alle gekeimt und die ersten erholen sich vom Vereinzeln (Memo an mich selbst: Machen wir so nie wieder, lieber nur 1 Korn, statt 2, das stresst die Pflanzen nicht so beim Umtopfen.). Die Pflanzen haben sich übrigens nach einer Nacht wieder aufgerichtet und sich gestern den ganzen Tag am Südfenster von der Sonne bescheinen lassen.

Nun haben wir 12 Tasty Toms und 11 Heartbreakers Vita am Start. Hinzu kommen noch die vielen Chilis, die wir von Semillas geordert haben. Uff, unser Balkon wird dieses Jahr wohl ein Gemüsehänger. Auch nicht schlecht, ich habe schon überlegt, ob ich dieses Jahr eher Futterkästen mache, anstatt vieler Blumen oder eine Kombi aus essbar und nur zur Zierde. Mal sehen. Entsprechenden Dünger für Esspflanzen habe ich ja und da er von meinem liebsten Düngerhersteller Keyzer ist, geht der auch prima für Zierpflanzen. Alles schon probiert. Jetzt noch gut vier Wochen und dann wird richtig losgeblümelt. Wir freuen uns.

tomaten2014-1

3 Gedanken zu „Tomato-Planet

  1. Kleines Update: Die Tomatos ziehen langsam aus. Wir haben so viele, dass wir großzügig an Familie und Freunde verschenken. Ich werde in Kürze die erste Ampel mit der herzigen Sorte bepflanzen. Bin schon so gespannt, ob das alles was wird. 🙂

  2. Es ist unglaublich, wie stark und rasant die Pflanzen wachsen. Wir mussten am letzten Wochenende schon 6 Pflanzen zu meinen Eltern fahren, weil der Platz vorm Fenster einfach zu klein wird. Die 6 „Reisenden“ chillen nun auf der Wohnzimmerfensterbank meiner Eltern bei reichlich Sonne (sofern das Wetter mitspielt). Ich freue mich. Ringelblümchen und Chilis sind auch gekeimt. Ich überlege nur die ganze Zeit, ob ich die Ringelblumen nicht direkt in Töpfe hätte säen sollen. Hm, na ja, egal. Wird schon klappen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.