Annas Tiramisu mit Spekulatius und Himbeeren

Mit diesem Traumdessert beglückten uns Anna und Basti zwischen Weihnachten und Neujahr nach einem Besuch beim Lieblings-Thai. Einfach nur lecker. *yummi*

Zutaten:

  • 250 g Mascapone
  • 250 g Quark
  • 330 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 90 g brauner Zucker
  • 1-2 EL Blütenhäubchen Gewürzblütenmischung von Sonnentor
  • 400 g Spekulatius
  • 500 g tiefgekühlte Himbeeren
  • Kakaopulver oder Chai Küsschen Gewürzblütenmischung vom Sonnetor zum Bestäuben

Zubereitung:

Mascapone mit Vanillezucker, Zucker und Blütenhäubchen verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterrühren.

Nun entweder Gläser oder eine große Schale bereitstellen. Die erste Schicht ist Creme, darüber schichtet man Spekulatius und darüber eine Lage Himbeeren. So geht es weiter, Schicht um Schicht. Die letzte Schicht sollte aus Creme bestehen und wird wahlweise mit Kakao der Chai Küsschen bestäubt.

Anschließend gut durchkühlen, am besten ein paar Stunden oder direkt über Nacht, bis alles schön durchgezogen ist.

1 Gedanke zu „Annas Tiramisu mit Spekulatius und Himbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.