Familienzuwachs, wir präsentieren: „Moi“

Unsere Küchenmaschine Piggy ist nun „große Schwester“. Gestern zog Moi bei uns ein. Aus dem gleichen „Stall“ wie Piggy, ebenso rosa und mindestens genauso cool, macht der kleine Standmixer seinem Namen alle Ehre und produziert Milchshakes, da wird McDonalds echt blaß vor Neid. Mal sehen, was wir mit Moi so alles zaubern…

Gestatten „Moi“: 4,5 zartrosa Kilo mit 1 (!) PS starkem Motor, dessen Kraft super in Milchshakes, Crushed Ice und noch andere „Schweinereien“ investiert werden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besonders schön finden wir:

  • Moi reinigt sich quasi selbst, einfach Wasser und etwas Spüli in den Behälter geben und los geht es. Man muss nur noch mit klarem Wasser nachspülen und trocken reiben.
  • Der Behälter ist aus Glas und nicht aus Plastik. Insgesamt ist alles schön und schwer verarbeitet, wie von Kitchen Aid gewohnt.
  • Man kriegt den Behälter total gut ab und kann auch sehr gut das fertige Getränk eingießen.
  • Durch seine 4,5 kg „Lebendgewicht“ steht Moi extrem sicher „im Leben“ und wackelt somit beim Mixen nicht herum.
  • Für Männer sind die verschiedenen Funktionen ein echtes Highlight und schönes Spielzeug. Weil Moi kann nicht nur mixen…

Ein Gedanke zu „Familienzuwachs, wir präsentieren: „Moi“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.