Gebrannte Mandeln

weihnachtsgeschenke2

Weiter geht es. Wir hatten noch Spritzgebäck nach dem Rezept meiner lieben Kollegin Dorothea im Körbchen und selbst gebrannte Mandeln. Gebrannte Mandeln stehen gerade bei unseren Mamas sehr hoch im Kurs und Hayo hat mittlerweile ein feines Rezept, um die kleinen Leckerchen bei Bedarf zu produzieren. Hier ist sein Rezept. Bei den Gewürzen gibt es leider keine genaue Mengenangabe, er macht das immer locker aus dem Handgelenk. Das ist jetzt keine große Hilfe, ich weiß. Aber ich glaube, man kann sich da einfach rantasten und nach persönlicher Vorliebe „würzen“.

Zutaten für 200 g Mandeln:

  • 200 g ganze, geschälte Mandeln von guter Qualität
  • 100 g Zucker
  • 1 Beutelchen Alnatura-Vanillezucker
  • 50 ml Wasser
  • Zimtpulver
  • Ingwerpulver
  • Chiliflocken
  • 1 Prise Pimentpulver
  • 1 Prise Nelke

Zubereitung:

Ein Backblech mit Backpapier versehen und bereithalten.

Zucker, Gewürze und Wasser in einer Pfanne mischen und den Zucker zum Schmelzen bringen. Sobald der Zucker sich aufgelöst hat, gibt man die Mandeln hinzu.

Unter großer Hitze aufkochen lassen und so lange rühren und einkochen lassen, bis der Zucker wieder komplett auskristallisiert ist.

Jetzt beginnt erst der eigentliche Karamellisierungsprozeß.Die Hitze reduzieren und weiter rühren, bis der auskristallisierte Zucker wieder zu schmelzen beginnt  und die Mandeln Glanz erhalten. Nun muss man selbst entscheiden, wie glänzend man die Mandeln möchte. Rühren und beobachten, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist.

Die Mandeln auf das Backblech gießen und ausbreiten/vereinzeln. Nun alles auskühlen und erstarren lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.