Hackfleischtaschen (Fatayer bi lahim) aus dem Libanon

hackfleischtaeschchenDieses Rezept haben wir in unserer aktiven Weight Watchers Zeit sehr zu schätzen gelernt. Es ist – relativ – einfach und schnell gemacht und der Dipp aus Roter Beete ist einfach nur genial. Ein wenig Grünzeug  vervollständigt ein wirklich sehr leckeres Essen. Und wenn man nicht diätet kann man natürlich auch „fettere“ Zutaten verwenden.

Zutaten für 8 Täschchen:

Für die Hackfleischtaschen:

  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 150 g Tatar oder Rinderhack
  • 2 TL gehackte Mandeln
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Eigelb

Für den Rote-Bete-Dip:

  • 1 EL Sauerrahm (Schmand)
  • 100 g fettarmer Joghurt
  • 1 EL Schafskäse / Feta
  • 100 g rote Bete (Konserve)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Kreuzkümmelpulver

Für den Teig Zucker und Hefe mit Wasser verrühren, mit Salz und 240 g Mehl verkneten und an einem warmen Ort abgedeckt ca. 25 Minuten gehen lassen. Zwiebel würfeln in einer heißen Pfanne mit dem Öl andünsten. Tatar/Hack hinzufügen und braten. Mandeln unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Teig auf einer mit dem restlichen Mehl bestreueten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 8 Kreise (ca. 10 cm Durchmesser) ausstechen. In die Mitte des Kreises je 1 EL (oder ein klein wenig mehr) der Füllmasse geben. Teig an den Rändern mit etwas verquirltem Eigelb bepinseln und umklappen, so dass ein Halbmond entsteht (oder man verwendet diese tollen Täschchenbastler, haben wir auch, ist spitze damit). Ränder mit einer Gabel leicht eindrücken (braucht man bei dem Täschchenbastler natürlich nicht).

Hackfleischtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, erneut 10 Minuten ruhen lassen und mit dem restlichen Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (oder bei Umluft auf 200 Grad, Gas Stufe 4) auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.

Für den Rote-Bete-Dipp Sauerrahm, Joghurt und Schafskäse mit Roter Beete pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Zucker und Kreuzkümmelpulver abschmecken. Zusammen mit den Täschchen servieren.

Ein Gedanke zu „Hackfleischtaschen (Fatayer bi lahim) aus dem Libanon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.