Mummelig warm

Wir haben heute unseren Ofen angemacht. Als ich heute früh aufstand, hatte Sgail schon eingeheizt. Diese Nacht war es recht kühl und offenbar hat auch mein Mann gefroren, wo er doch sonst immer so unglaublich mächtig Hitze hat.

Unser Contura 660T in Aktion

Im Backfach haben wir direkt zum Frühstück erfolgreich Brötchen und Croissants aufgebacken. Eine feine Sache. Ich bin froh, dass wir uns für den Ofen mit Backfach entschieden haben. Das Fach bietet doch die eine oder andere schöne Möglichkeit mal eben etwas aufzubacken oder zu wärmen, wo man sonst extra den Backofen für bemühen müsste.

Demnächst möchten wir auch Bratäpfel ausprobieren. Wir haben hübsche Bratapfelformen und wenn man ein Backpapier unterlegt, dürfte das Fach auch ausreichend vor Verunreinigungen geschützt sein.

Nun ist es mokig warm und die Wärme ist wirklich sehr schön und nicht mit Heizungswärme zu vergleichen. Auch die Raumluft ist angenehm und nicht zu trocken. Nur an das Holzholen müssen wir uns wohl oder übel noch gewöhnen. Es ist schon einfacher, den Heizungsregler zu bedienen, als Brennholz ins 2. OG zu schleppen.

2 Gedanken zu „Mummelig warm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.