Reis-Obst-Salat

Diesen schnellen Reissalat gibt es schon so lange ich mich erinnern kann bei uns. Meine Mutter machte das hauptsächlich im Sommer, wenn es so richtig heiß war oder nahm es mit, wenn wir ins Schwimmbad gingen. Für viele ist ein süßer Reissalat vielleicht ungewöhnlich, aber es ist einfach nur lecker und schnell gemacht. Man kann das natürlich auch mit frischem Obst machen, aber ich kann mich gut daran erinnern, dass in meiner Jugend Cocktailfrüchte schwer „in“ waren.

Für eine große Schüssel voll braucht man:

  • 1 Kaffeetasse (einer dieser Humpen) voll Reis
  • 1 große Dose Cocktailfrüchte
  • eventuell Zucker

Zubereitung:

Den Reis ohne Salz (!) ganz normal kochen, so dass er noch etwas Biss hat und nicht eine einzige breiige Masse ist. Klar spülen und abkühlen lassen. Die Cocktailfrüchte abgießen und unter den kalten Reis mischen. Mit Zucker nach Belieben noch etwas nachsüßen, dann kaltstellen und fertig ist es schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.