Tanja Dusy – Winterküche voller Wärme, Kraft und Sinnlichkeit

winterkueche

Um dieses Buch bin ich schon ziemlich lange herum geschlichen. Gerichte die wärmen, wo man sich satt essen kann, die mindestens so schön wie das Titelbild aussehen. Kurz vor Weihnachten habe ich uns das Buch dann doch noch eben fix gegönnt. Und es war sicher kein Fehlkauf.

Das Buch ist wunderschön gestaltet, sehr stimmungsvoll und besticht durch Rezepte, die zum einen viele Kindheitserinnerungen wieder hochkommen lassen, zum anderen aber auch neue Anregungen und Ideen mitbringen. Die Fotos sind einfach nur wundervoll, da möchte man sich direkt an den gedeckten Tisch setzen oder einfach nur „dabei“ sein, wenn man das eine oder andere Foto mit viel Schnee und Schlitten sieht.

Was direkt auffällt, das Buch ist mal etwas anders gegliedert. Statt so etwas wie Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte und Desserts stehen da klangvolle Namen wie „Raureif“, „In der warmen Stube“, „Mandelkern und Zimtduft“, „Väterchen Frost“, „Lichterglanz und Kerzenschein“ und „Hüttenzauber“. Das kann man bemängeln oder einfach nur schön finden. Ich bin für „schön finden“, da ich keine großen Einteilungen brauche. In diesen Kategorien findet auf jeden Fall einfach alles von Salaten, Suppen, Braten, Desserts, Getränke bis hin zu Keksen und Marmeladen. Es gibt Sirups, Liköre und andere Leckereien. Mit und ohne Alkohohl. Des Weiteren sind auch rein vegetarische Rezepte vorhanden.

Wir werden bald ein paar Rezepte ausprobieren. Da gibt es zum Beispiel ein sehr schönes Apfelpunschrezept, was mich gerade sehr lockt. Es ist ohne Alkohol und kommt mir gerade sehr entgegen. Und da ist ein Blechkuchen, der gerade sehr passend wäre. Ich freue mich darauf, die schönen Rezepte zu probieren und z.B. dabei unseren Vorrat an eingelagertem Kürbis aufzubrauchen.

Zu diesem Buch gibt es noch ein Pendant, die sich mit dem Sommer beschäftigt. Ich denke, da werden wir zu gegebener Zeit auch zuschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.